Klinikallianz Plus

Metropole Frankfurt Hessen

Termine

15. August 2017

Hilfsangebot für Angehörige demenzkranker Menschen
Eine professionell geleitete Informationsgruppe bietet Wissenswertes rund um die Krankheit, Diagnose, Behandlung, Versorgung sowie Hinweise und Anregungen zu Alltagsproblemen.

Demenzen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter und haben weitreichende Konsequenzen für die Betroffenen und deren Familien. Die zunehmende Veränderung in der Wahrnehmung des Selbst und der Umwelt sowie die fortschreitende Hilfsbedürftigkeit stellen auch die Angehörigen vor große Herausforderungen. Oft fehlt es am Verständnis der Erkrankung und an Kenntnissen über die komplexen organisatorischen Fragen rund um die Versorgung. Daher haben die Alzheimer Gesellschaft Frankfurt am Main e.V. und die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychosomatik des Universitätsklinikums Frankfurt ein gemeinsames Angebot geschaffen. In einer Informationsgruppe für Angehörige demenzkranker Menschen werden in monatlichen Terminen verschiedene Aspekte rund um die Erkrankung erläutert: von der Diagnose und medizinischen Behandlung über Hinweise und Anregungen zu Alltagsproblemen bis zu Fragen hinsichtlich Pflegeeinstufung, Betreuung, Versorgungs-, Beratungs- und Hilfsangeboten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der Alzheimer Gesellschaft e.V. unter 069-6773 6633 (Dipl.-Psych. Ruth Müller) oder bei der Klinik unter 069-6301 5079.

Zeit:
Ort:

jeden dritten Dienstag im Monat jeweils 18:00 bis 19:30 Uhr
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Heinrich-Hoffmann-Saal (1. OG), Heinrich-Hoffmann-Str. 10, 60528 Frankfurt

Übersicht der Termine und Themen:

15.08.2017

Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten bei Demenzerkrankungen

19.09.2017

Demenz verstehen

17.10.2017

Angehörige mit Demenz: Den Alltag leben

21.11.2017

Informationen zu rechtlichen Fragen und Pflegemöglichkeiten

19.12.2017

Herausfordernde Situationen und Pflege

16.01.2018

Entlastung für Angehörige: Für sich selbst sorgen

20.02.2018

Ethische Dimensionen der Demenz

Weitere Informationen: Dr. David Prvulovic, Fon: (069) 6301-5079, Fax: (069) 6301-7078, david.prvulovic@kgu.de




1. und 2. September 2017

Grundkurs Bronchoskopie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, auch 2017 in unserem pneumologischen Schwerpunkt der medizinischen Klinik I einen Grundkurs der Bronchoskopie anbieten zu können.

Die Bronchoskopie hat einen großen Stellenwert in der Differentialdiagnostik vieler pneumologischer Krankheitsbilder und hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt vom reinen diagnostischen zum zunehmend auch therapeutischen Verfahren.

In unserem Kurs möchten wir Ihnen die Grundlagen der bronchoskopischen Diagnostik von der Indikationsstellung bis zur praktischen Durchführung vermitteln.

Wir freuen uns, Sie in Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. G. Rohde & Dr. A. Grünewaldt

Zeit:
Ort:

Freitag, 1. September 2017, 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag, 2. September 2017, 08:30 bis 16:00 Uhr
Haus 23, Erdgeschoss/Endoskopie, Universitätsklinikum Frankfurt, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main

Weitere Informationen: Sekretariat Prof. G. Rohde, Anja Gabriel, Fon: (069) 6301-6336, Fax: (069) 6301-6335, anja.gabriel@kgu.de